BannerbildBannerbildBannerbild
     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Archiv

Lieber Besucher und Leser,

mit dem nachstehenden Link kommen Sie direkt in unser Archiv. Hier haben wir unsere veröffentlichten Berichte, Infos und Ergebnisse für Sie zur Verfügung gestellt.

 

 

DSKB Archiv

 


 

Nachrichten / Info´s

Teilnehmer und Besucher der Kegelshop-open spenden für betroffene Kegelsport-vereine der Flutkatastrophe vom 14.07.21

 

Auf Initiative des DSKB - Präsidenten Carsten Schinke wurde eine Spendenaktion für die betroffenen Kegelsportvereine der Flutkatastrophe ins Leben gerufen. Die NBS sowie alle Nationen erklärten sich sofort bereit, die Aktion zu unterstützen. Für jede gefallen Neun oder Kranz wurden 10ct von den Akteuren gespendet. Sofort stellte Petra Rähse (KV Gütersloh - Rheda) speziell für die Kegelshop-open hergestellte Kekse mit Logo für diese Aktion zum Verkauf zur Verfügung. Insgesamt wurden 2928 Neuer und Kränze gespielt. Ein tolles Ergebnis der beteiligten Sportlerinnen und Sportler. Weitere 203,20 € wurden durch den Verkauf der Kekse und Spenden gesammelt. So kann Carsten Schinke einen Betrag von aufgerundet 500,- € überreichen. Wir werden darüber berichten. Wir sagen im Namen der Betroffenen herzlichen Dank an alle, die diese Aktion unterstützt haben.


Ergenbisse der Kegelshop - open 20021 in Gütersloh 


Einladung zur Sportausschusssitzung am 31.10.2021 - Tagesordnung - 


Link Bildmaterial:

Einstimmungsvideo: NBS - Kegelshop - open 2021 --- Trailer - YouTube

Erklärvideo: Turniersystem Kegelshop - open - YouTube

 

Endlich geht es los!

 

Am 22./ 23./24.10.2021 nehmen 32 Spieler aus 6 Nationen teil.

Ein Turnier, welches so noch nie gespielt wurde.Die Wettkämpfe sind kürzer, der Kegler muss sofort on Point sein. Eine sportliche Herausforderung!

Im Rahmen der Internationalen Kegelshop Open wird den Sportkeglern und Zuschauern ein neues und anderes Spielsystem vorgestellt.

 

Zeitlicher Ablauf:

Freitag, 22.10.2021

  17:30 - 18:00 Uhr 1. Dialog rund um`s Sportkegeln

   18:00 - 18:30 Uhr Auslosung der Gruppen

   18:30 - 19:00 Uhr 2. Dialog rund um`s Sportkegeln

   19:30 ca. Ende

 

Samstag 23.10.2021

10:00 - 17:30 Uhr Wettbewerb, Vorrunde Gruppe A, B,C und D

18:00 - 19:30 Uhr Wettbewerb, Viertelfinale aus Gruppe A bis D

Ca. 20.00Uhr Ende

   

Sonntag 24.10.2021

  11:00 - 12:30 Uhr Wettbewerb Habfinale

   13:00 - 14:30 Uhr Wettbewerb, Finale

   ca. 15.00 Uhr Siegerehrung

 

Corona Leitfaden des DSKB -Saison 2021/22 

 

Kegelshop - open 2021 am 23./24.10.2021 in Gütersloh

 

Die NBS führt im Oktober ein internationales Turnier durch. Die Durchführungsbestimmungen, Zeitplan und Videos können über den unten stehenden Button abgerufen werden. 

Für die Teilnahme am Turnier hat Cheftrainerin Heike Steinmüller folgende Sportlerinnen und Sportler berufen: 

Joelle Ehling, Maike Killadt, Yvonne Ruch, Maren Wirtz, Tino Anders, Robert Heinichen, Arne Schierbaum, André Laukmann, Samuel Schlosser und Christian Junk. 

 

Informationen zum Kegelshop - open 2021 

Schinke begrüßt die Rückkehr zur Normalität - die Kugeln rollen wieder!

 

Nach den ersten beiden Spieltagen der neuen Bundesligasaison

spricht DSKB-Präsident Carsten Schinke über …

 

 … den Saisonstart nach der Coronapause:

Endlich rollen nach 10 Monaten absolutem Stillstand nun wieder die Kugeln. Der aktive Sport hat eine enorme Bedeutung für den Zusammenhalt der Gesellschaft. Hoffentlich können wir die Saison komplett zu Ende spielen.

                   

… die NBS Kegelshop Open am 23./24.10.2021 in Gütersloh:

Nachdem in den Jahren 2020 und 2021 sämtliche nationalen und internationalen Events ausfallen mussten, freue ich mich sehr auf diesen internationalen Wettbewerb.

Besonders freue ich mich auf den neuen Modus, der kurze Distanzen, direkte Duelle und somit eine Menge Attraktivität verspricht.

Daneben wird es auch neue Wege in der Übertragung der Wettkämpfe geben.

 

… Reformen im Kegelsport:

Neben anderen Sportarten, leidet auch der Kegelsport bekanntermaßen unter einem Mitgliederrückgang. Umso wichtiger, dass wir uns im Rahmen der Möglichkeiten in der Zukunft attraktiver präsentieren.

Andere Sportarten machen es uns vor. Im Tischtennis enden die Sätze mittlerweile bei 11 Punkten, bei den Olympischen Spielen in Tokio war kürzlich 3x3-Basketball mit drei Spielern/innen und nur einem Korb zu sehen. Eine Viertelstunde absolutes Spektakel.

Aber auch der Kegelsport reformiert seine Wettbewerbe. Im kommenden Jahr werden die WM in Pétange und die Deutschen Meisterschaften in Oberthal nach einem neuen Modus ausgetragen. Ferner wird zur Bundesligasaison 2022/23 das bereits beschlossene Spiel- und Wertungssystem eingeführt. Erste Schritte in die richtige Richtung!

 


Technische Bestimmungen der WNBA - Stand: 01.07.2021  - Download hier -

 

Vier-Bahnen-Turnier des DKB in Wolfsburg

 

Das zweijährliche Vier-Bahnen-Turnier des DKB fand am 28.08.2021 in Wolfsburg statt. Am Start waren je acht Nachwuchsspieler:innen aus allen vier Disziplinverbänden. Der Wettstreit dient vor allem dem Kennenlernen untereinander, das Ergebnis stand insofern weniger im Vordergrund. Dennoch wurde auf die zu vergebenden Punkte geschaut, aber insbesondere gefachsimpelt,  an der Technik gefeilt und natürlich gelacht. Erfahrene Trainer wie Heike Steinmüller bei der Schere oder Peter Neumann beim Bowling betreuten die Bahnen, Funktionäre des DKB aus dem Präsidium und Vorstand standen als Teampaten bereit. Natürlich wird auch ein Sieger ermittelt, dem in jedem Fall je ein Spieler bzw. eine Spielerin aus einem der vier Disziplinverbände angehörte. Heike Steinmüller, DSKB-Cheftrainerin zeigte sich sehr zufrieden vom Treffen des Nachwuchses auf den komplett erneuerten Bahnen: "Da die Aktiven jeder einem anderen Team angehören, haben die Battles auf der Bahn gleich noch einmal eine ganz andere Bedeutung. Aber es ist auch sehr interessant zu sehen, wie Spieler und Spielerinnen sich gegenseitig coachen und Tipps gehen, wenn sie auf disziplinfremden Bahnen Erfahrungen sammeln." Peter Neumann, Nationaltrainer in der DBU und Stützpunktleiter in Moers sieht das ähnlich: "Es ist genial, zu sehen, wie sich die Aktiven untereinander austauschen und Tipps gehen. Das Format ist wirklich sehr gelungen und gleicht mögliche Nachteile bei so unterschiedlichen Disziplinen weitgehend aus."

 

Bild zur Meldung: Foto: Mathias Hähnel

Quelle: DKB - Homepage

 

Ergebnisse der Teilnehmer/-innen

 

Geänderte DKB Anti-Doping-Vereinbarung (ADV)

Der DKB hat eine neue Anti-Doping-Vereinbarung zur Verfügung gestellt. Ab sofort ist für die Beantragung der Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften und Bundesligen nur die neue ADV - Stand 06/21 - zu benutzen. Download hier:

Hinweis: Alle vorhandenen Bescheinigungen mit Stand "07/19" sind weiterhin gültig. Es ist keine neue Bantragung erforderlich!


DKB-Ausschreibung: Ansprechpartner*innen zur "Prävention von sexualisierter Belästigung und Gewalt im Sport"

 

Der Deutsche Kegler- und Bowlingbund sieht es als eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe an, sich für den Schutz von Kindern, Jugendlichen und nicht zuletzt auch von Erwachsenen einzusetzen. Der DKB-Vorstand hat beschlossen, sich diesem wichtigen Thema anzunehmen und ein „Präventionskonzept von sexualisierter Belästigung und Gewalt im Sport“ für den DKB zu erarbeiten.

 

Aus diesem Grund sind wir auf der Suche nach zwei Personen, die sich für dieses Themenfeld interessieren und bereit wären sich dafür ehrenamtlich im DKB zu engagieren.

 

Für die offizielle Ausschreibung inkl. ausführlicher Tätigkeitsbeschreibung hier klicken!

 

Bewerbungen sind bis zum 01.10.2021 per Mail an  oder per Post an die DKB-Bundesgeschäftsstelle in Berlin zu schicken.


Ausschreibung zur DKB - A - Trainer Neuausbildung 2021 - Weiterlesen hier

Ausschreibung zur DKB - A - Trainer Fortbildung 2021 - Weiterlesen hier

Nachfolge von Klaus Panthel geklärt!


Uwe Dreier, der langjährige Fachwart Schere des KVN, hat sich erfreulicherweise bereiterklärt, im kommenden Jahr die Nachfolge des DSKB-Sportwartes Klaus Panthel anzutreten. 
Die Wahl findet im Rahmen der DSKB-Hauptversammlung im März 2022 statt.


Verlängerung der Gültigkeit von Zertifizierungen nationaler Bahnabnahmen


Aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hat das WNBA-Präsidium entschieden, dass bestehende internationale Bahnabnahmen mit einer Gültigkeit, die in der Zeit 01.07.2020 bis 31.12 2021 endet, ihre internationale Zertifizierung bis zum 30.06.2022 behalten. 
In analoger Anwendung dieses Beschlusses hat das DSKB-Präsidium entschieden, dass auch bestehende nationale Bahnabnahmen mit einer Gültigkeit, die in der Zeit 01.07.2020 bis 31.12 2021 endet, ihre nationale Zertifizierung bis zum 30.06.2022 behalten.


Info vom DSKB - Sportausschuss

 

"Der DSKB-Sportausschuss hat dem Dringlichkeitsantrag des Sportverbandes Saarländischer Kegler (SSK) auf Verbleib der Damenmannschaft des KSC Dilsburg in der Damenbundesliga nach Auflösung des KSC Dilsburg zum 31.03.2021 und dem damit einhergehenden Wechsel der Spielerinnen zum TuS Wiebelskirchen zugestimmt."


Der DSKB-Hauptausschuss hat am 20.03.2021 beschlossen, dass aufgrund der Coronapandemie auch für die Saison 2021/22 eine Ausnahmeregelung betreffend der Ligenstärke der Herrenbundesligen gilt.

 

Der nachstehende Antrag zur Änderung der DSKB-Sportordnung ist beschlossen worden:

11.4.1.   Herren
Eine 1. Bundesliga mit maximal 10 Mannschaften
Zwei 2. Bundesligen mit je maximal 10 Mannschaften


Sonderregelung nur für die Saison 2021/22:
Eine 1. Bundesliga mit maximal 12 Mannschaften
Eine 2. Bundesliga Nord mit maximal 12 Mannschaften
Eine 2. Bundesliga Süd mit maximal 12 Mannschaften
Nach Ablauf der Saison 2021/22 gilt die bisherige Gruppenstärke, ohne dass es einer erneuten Beschlussfassung bedarf.
 
Die weiteren Klassen spielen auf Landesebene und werden von den Ländern nach ihren Bedürfnissen eingeteilt.

Die Ehrung findet anläßlich der Gala des Kegel- und  Bowlingsports am Vortag des 4-Bahnen-Turniers am Freitag, dem 27.08.2021 in Wolfsburg statt.


Information über die wesentlichen Beschlüsse des DSKB-Sportausschusses am 14.02.2020 

 

 

 

Auszug aus der Meldung der Ninepin Bowling Schere e.V.

 

Mehr unter:

www.wnba-nbs.de

Änderungen bei der Durchführung der internationalen Meisterschaften 2021 und

Ausblick auf die Planung 2022

 

  1. Die internationalen Meisterschaften der Damen A und Herren A vom 19.-23.05.2021 werden abgesagt.
  2. Die U 24 – WM mit eingegliederten NBS – Jugend CUP vom 25. – 31.07.2021 in Gütersloh / GER wird als „U 25 – World Champions – Individuell“ im obigen Zeitraum durchgeführt. Einzelheiten werden in Kürze mitgeteilt.
  3. Die NBS – Konferenz wird auf den Termin der U-25 WM verschoben.

 

2022 wird in Pétange (LUX) die Weltmeisterschaften der Damen und Herren nach einem neuen System gespielt. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Reform der Meisterschaften von 2024 auf 2022 vorgezogen. Im Anschluss an die WM ist die Durchführung der intern. Meisterschaften der Damen A und Herren A in Pétange geplant. Wenn weitere Infos vorliegen, werden wir darüber informieren.

 

Corona Leitfaden des DSKB 


Bericht Fit im Lockdown (FIL) / Feedback

 

Auch wenn das Wetter so langsam wieder besser wird, ist das Onlinetraining weiterhin sehr gut besucht und die Teilnehmer mischen sich immer mehr. Von der U18 bis zu den Erwachsenen haben wir auch an diesem Wochenende aus allen Bereichen viele Sportler im Onlinetraining begrüsst.

 

Das Motto FASTENZEIT wurde von Bettina aufgegriffen und soll unsere Sportler motivieren das Training auch in den Tagen zwischen unseren Terminen weiter fortzuführen:

 

F            =            Functional

A            =            Ausdauer

S            =            Stretching

T            =            Training

E            =            Entspannung

N           =            Nationalkader

Z            =            Zielorientiert

E            =            Einzeln

I             =            Individuell

T            =            Täglich

 

Und im Anschluss noch die Rückmeldungen zu unserem Training aus den vergangenen Wochen:

Meinungen der Teilnehmer - Feedback zum "FIL" - Training 


Fit im Lockdown III

 

Nachdem im U18 Bereich schon Ende des Jahres 2020 erfolgreich das Projekt «Fit im Lockdown» gestartet ist, fand heute am 7. Februar 2021 für unseren U24 Kader auch bereits die zweite Trainingseinheit statt, da durch die immer noch andauernde Corona Situation kein Training in gewohnter Umgebung auf der Kegelbahn stattfinden kann. Um unseren Sportlern dennoch eine Möglichkeit zu bieten sich fit zu halten und ihre Kondition aufrecht zu erhalten, hat der Trainerrat beschlossen, dieses Training im zweiwöchentlichen Rhythmus anzubieten. Dazu sind auch alle interessierten Sportler des A-, B- und F-Kaders eingeladen worden.

Unter der Leitung unserer DSKB Jugendtrainerin Bettina Janson werden unsere jungen Sportler in zwei Gruppen für ca. 90 Minuten zum Schwitzen gebracht. Zum Programm gehören verschiedene Bewegungsübungen die nach wenigen Wiederholungen und einer detaillierten Anleitung im Onlinetraining, von den Sportlern auch selbstständig zu Hause durchgeführt werden können.

Um das Training nicht langweilig und eintönig werden zu lassen wird von Training zu Training das Angebot an Übungen variiert und erweitert. Die hohen Teilnehmerzahlen sind sicherlich nicht nur der Pflicht für Kadermitglieder und der Langeweile geschuldet, sondern viel mehr ein Verdienst unserer Jugendtrainerin, die mit sehr viel Engagement das Training leitet und immer wieder mit neuen Ideen die Langeweile vertreibt.

Der Trainerrat sieht in diesem Training auch für die Zukunft eine Möglichkeit die allgemeine Fitness aufzubauen bzw. aufrecht zu erhalten. Damit wäre es uns möglich die Zeit auf der Kegelbahn intensiver zu nutzen und voll auf das Kegeln zu fokussieren. Über die Onlinemeetings könnten zukünftig auch die theoretischen Aspekte des Kegelns und Dopingrichtlinien einfacher kommuniziert werden, ohne sich in Person irgendwo zu treffen.

Auch wenn das Fit im Lockdown Training eine sehr gute Option darstellt und wir uns auf diesem Weg regelmäßig sehen können hoffen wir dennoch auf eine baldige Entspannung der Corona Situation, dass wir uns unserem Sport wieder voll und ganz widmen können und viele Kegel zum Fall bringen können.

Bis dahin wünscht der Trainerrat euch viel Gesundheit, Durchhaltevermögen und ein schönes Fit im Lockdown Training. 

 


 

Bäumchen

 

 


Relegation zum Verbleib in der 2. Bundesliga

Liebe Kegelsportfreundinnen,
liebe Kegelsportfreunde,

nach dem Rückzug von AN Bosserode aus der Bundesliga ist in den 2. Bundesligen ein Platz frei geworden.

Nach den Durchführungsbestimmungen des DSKB muss dieser in einem Relegationspiel zwischen den beiden 8-Platzierten der beiden 2. Bundesligen ermittelt werden.
Nach Abschluss der Bundesligasaison 2021/2022 sind dieses die Klubs SKC Daun-Weiersbach und VOK Osnabrück.

Datum: Samstag, 04.06.2022
Beginn: 12:00 Uhr / 16:00 Uhr
Austragungsort:
Kegelsportzentrum Düsseldorf
Graf-Reckestr. 162
40237 Düsseldorf

Es stehen 8 Kunststoffbahnen zur Verfügung.
Es wird je ein Hinspiel Bahn 1 – 4 und ein Rückspiel Bahn 5 – 8 an einem Tag ausgetragen.
Vor Aufnahme des Wettkampfes erhält jeder Spieler die Möglichkeit auf jeder Bahn fünf Probewürfe zu absolvieren.

Die Gesamtholzzahl vom 1. und 2. Spiel wird addiert und der Gewinner verbleibt in der 2. Bundesliga.
Für beide Mannschaften besteht ab sofort bzw. mit dem Erhalt dieses Schreibens Trainingsverbot auf der o. g. Anlage.
 


Fröse

 



Liebe Kegelsportfreunde,

 

seit dem 01.01.2022 ist die Position des DSKB-Präsidenten vakant und ich habe als Vizepräsidentin das Amt bis zur nächsten Jahreshauptversammlung am 09.04.2022 kommissarisch mit übernommen. 

 

Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger gestaltet sich nicht gerade einfach. Daher möchte ich auf diesem Weg Euch alle ansprechen und bitten, bei der Suche aktiv mitzuhelfen. 

 

Um unseren Sport voran zu bringen, benötigen wir unbedingt eine starke Führung, die Akzente für die Zukunft setzt. Traut Euch, wenn Ihr etwas bewegen wollt. Sprecht mit Leuten, denen Ihr das Amt des Präsidenten zutraut oder meldet Euch bei mir, falls Ihr selbst Interesse habt, einen so verantwortungsvollen Posten für den Kegelsport zu übernehmen. 

 

Wir brauchen Eure Unterstützung.

 

Des weiteren wird sich auch Christian Schumann nicht mehr zur Wahl stellen. Auch dieser wichtige Posten des Lehrwarts wird somit frei. Christian hat sich bereit erklärt, dem/der NachfolgerIn tatkräftig zur Seite zu stehen und bei der Einarbeitung aktiv mitzuwirken.

 

Ihr alle habt jetzt die Möglichkeit, Eurem Sport etwas zurückzugeben und Verantwortung zu übernehmen. 

 

Ich freue mich über jede Rückmeldung.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Rita Kasper-Kirst

komm. Präsidentin des DSKB



Corona Leitfaden des DSKB Saison 2020/21 

Veröffentlichung DOSB-Leitplanken 2021

 

der Deutsche Kegel- und Bowlingverband (DKB) informiert auf seiner Homepage über die angepassten DOSB Leitplanken.

Mit den bekannten Übergangsregeln der Spitzenverbände und den allgemein gültigen DOSB Hygienestandards zur Durchführung von Veranstaltungen sowie die Einbeziehung aktueller regionaler Anforderungen und Öffnungen dienen diese als Vorlage für eigene Hygienekonzepte, um den Sport im Verein sicher und verantwortungsvoll wieder umzusetzen.

 

Bowling und Kegeln kann ab 22. März 2021 mit schrittweisen Öffnungen rechnen

Aus den zentralen Festlegungen der letzten Bund-Länder-Runde vom 03.03.2021 sind die Länderregierungen nunmehr angehalten, in ihren Verordnungen eine schrittweise Öffnung, auch des Sporttreibens, in Abhängigkeit von den Inzidenzzahlen zu ermöglichen.

 

Mit der Bestätigung des DOSB, dass Kegeln und Bowling im Leistungs- und Breitensport zur Gruppe der Individualsportarten gehört, bleibt abzuwarten, wie nunmehr diese Öffnungsschritte regional für die einzelnen Sportarten mit Hygienekonzepten und weiteren Vorgaben umgesetzt und deren Einhaltung vor Ort realisiert wird.

 

Als Individualsportart zählt unsere Sportart Kegeln und Bowling im DOSB-Sportarten-Vergleich als eine kontakt- und berührungslose Sportart nicht zu den Kontaktsportarten.

Weitere Info´s auf der DKB Homepage - hier klicken - 

Bekanntmachung gem. Pkt. 13.4. der DSKB - Satzung

 

 

Einladung zur nicht öffentlichen Sitzung des DSKB - Hauptausschusses am 20.03.2021

Fit im Lockdown II

da aufgrund der andauernden Corona Situation bis Ende des Jahres kein Training oder Wettkampf auf der Kegelbahn stattfinden kann, führen wir weiterhin samstags unser Online Kadertraining über Zoom durch, so die Ansage der DSKB – Jugendtrainerin.

 

„Wir wollen damit die für ein Nationalkadermitglied allgemein wichtige Koordinationsfähigkeit fördern und die notwendige Kondition aufbauen bzw. aufrechterhalten. Wir trainieren in den bisherigen Gruppen. So habe ich die Möglichkeit zusätzliche Übungsanregungen und vor allem Sicherheit in der Ausführung der unterschiedlichen Übungen zu geben, denn auch hierbei ist die regelmäßige Wiederholung erforderlich“ so Bettina Janson.

 

Das es sich für die Kaderangehörigen um eine Pflichtveranstaltung handelt, daran ließ Bettina Janson in ihrer Einladung keine Zweifel: „Bei den Trainingseinheiten handelt es sich um offizielle Kadermaßnahmen, an denen ihr auf jeden Fall teilnehmen solltet, sofern ihr weiterhin im Kader berücksichtigt werden möchtet.“

 

Wir brauchen gerade in der schwierigen „Corona Zeit“ eine klare Struktur in der machbaren Ausbildung, da zurzeit ein fachliches Training nicht möglich ist, so Cheftrainerin Heike Steinmüller. Die nächsten Trainingstermine sind am 12. und 19.12.2020.

 


 

Fit im Lockdown

 

so könnte der Name des neuesten Projektes des DSKB – Trainerteam lauten.  Nach verschobener Weltmeisterschaft auf 2021 und aufgrund des Lockdowns können für die C- und D/C-Kaderangehörigen zurzeit keine Kaderlehrgänge stattfinden. Trotzdem müssen wir die Kommunikation mit den Kadermitgliedern aufrechterhalten, so Cheftrainerin Heike Steinmüller. Neben dem klassischen Austausch über Video Call stand am 28.11.2020 für die Jugendlichen Athleten ein weiterer Termin an. Getrennt in weibliche und männliche Gruppen rief die U-18 Trainerin Bettina Janson ihre Schützlinge zum „überfachlichen Body Workout“ per Video Call auf. Ziel war es, trotz geringer Trainingsmöglichkeiten Anregungen und Übungen für das dauerhafte Kraft-Ausdauertraining an die Hand zu geben und diese gemeinsam mit dem Kaderteam durchführen. „So können wir uns im Team und doch sicher getrennt voneinander fit halten“ die Aussage von Bettina Janson. 

 

Wir finden eine gute Idee. Der nächste Termin für das „Fit im Lockdown“ Training ist am 05.12.2020. Wir bleiben dran und berichten. 

 


Der DSKB-Sportausschuss hat am 01.11.2020 folgendes beschlossen. 

  1. Die Deutschen Meisterschaften 2021 werden abgesagt.
  2. Die Bundesligasaison 2020/21 wird bis auf weiteres unterbrochen. Gemeinsames Ziel ist die ordnungsgemäße Fortsetzung der Saison.
  3. Bei Nichtantritt von Mannschaften findet Ziffer 16 der Durchführungsbestimmungen für Bundesligen Anwendung (Spielwertung von 0:3 (0:57) für die betreffende Mannschaft).
  4. Erste Erkenntnisse der Simulationen des neuen Spiel- und Wertungssystems werden mit den Bundesligaklubs diskutiert.

 


Daniel Klink ab 01.11.2020 kommissarischer DSKB - Sportdirektor

Das DSKB - Präsidium hat in seiner Sitzung am 29.09.2020 einstimmig beschlossen, Daniel Klink (SKV Trier) mit Wirkung vom 01.11.2020 zum kommissarischen DSKB - Sportdirektor zu berufen. Daniel Klink tritt damit die Nachfolge von Jutta Büchling an, die das Amt am 10.07.2020 niedergelegt hat.

Der DOSB "Frauen und Gleichstellung macht auf die Aktion "Wir brechen das Schweigen" des Hilfstelefons zum Internationalen Tag der Gewalt an Frauen am 25. November 2020 aufmerksam und ruft zum Mitmachen auf. Der DSKB unterstützt diese Aktion. Seid auch mit dabei und unterstützt diese wichtige Aktion.

Info´s unter: https://www.hilfetelefon.de

Dort können auch kostenlos Materialien für die Teilnahme bestellt werden.

 

Einladung zur Sportausschusssitzung am 01.11.2020 - Tagesordnung - 


Aktuelle DKB - Übergangsregeln - Konzept für den Sportbetrieb in Anlehnung an den Fragebogen des DOSB für Bowling Ninepin (Kegeln) 


Wiederaufnahme des bundesweiten Wettkampfbetriebes möglich?

Der DOSB hat zum Beschluss der Sportminister*innen der Länder vom vergangenen Donnerstag (16.07.2020) informiert, dass nunmehr ein positives Signal zur möglichen Wiederaufnahme des bundesweiten Wettkampfbetriebs in SPORTDEUTSCHLAND gegeben wurde.

weitere Informationen 


DSKB -Hauptausschuss bestätigt die Übergangsregelung der Herren-Bundesligen für die Saison 2020/21

In einer außerordentlichen Sitzung hat der DSKB-Hauptausschuss am 19.07.2020 beschlossen, dass die 1. Bundesliga und die beiden 2. Bundesligen in der kommenden Saison aus jeweils 11 Mannschaften bestehen.


DSKB-Sportdirektorin legt ihr Amt nieder

Die DSKB-Sportdirektorin Jutta Büchling hat am 10.07.2020 ihr Amt als DSKB-Sportdirektorin aus persönlichen Gründen niedergelegt. Der DSKB bedankt sich bei Jutta Büchling für ihr großes Engagement in ihrer mehr als 15 jährigen Tätigkeit in dieser herausgehobenen Position. Über die Wahrnehmung der Aufgaben bis zur Wahl eines/r Nachfolgers/in wird in den nächsten Wochen entschieden.


Informationen von der außerordentlichen Sportausschusssitzung vom 04. Juli 2020 


Im Rahmen des TV34-Vertrages (ISPC = Vertreter der 34 Verbände mit Sport A = Angebote ARD/ZDF) wird durch eine neue Pauschalvereinbarung mit der DOSB New Media GmbH eine zusätzliche mediale Präsenz  von Veranstaltungen angeboten.

Die DOSB New Media GmbH erhält durch diese Sublizenz die Möglichkeit, auch in den Jahren 2020, 2021 und 2022 live und/oder zeitversetzt von den Veranstaltungen unseres Verbandes auf der Online-Plattform „Sportdeutschland.TV“ berichten zu können.

Merkblatt1 für Rechte und Pflichten der Verbände aus dem Vertrag ISPC - SportA für die Jahre 2020 bis 2022 


Fact Sheet – Übertragung auf Sportdeutschland.TV