Über uns

Zweck und Aufgaben

Zweck und Aufgabe des DSKB sind,

  • den Kegelsport "Schere" planmäßig als Spitzen- und Leistungssport sowie Breiten- und Freizeitsport zu fördern und zu organisieren,
  • den deutschen Kegelsport "Schere" in Staat und Gesellschaft sowie gegenüber nationalen und internationalen Sportorganisationen unter Beachtung der Ziffer 3.3 zu vertreten, insbesondere die Mitgliedsrechte und Mitgliedspflichten in internationalen Sportorganisationen wahrzunehmen, wenn es sich um fachspezifische Angelegenheiten des Disziplinverbandes handelt,
  • alle Bestrebungen zur Errichtung und Erhaltung sportgerechter Kegelbahnen "Schere" durch Beratung zu unterstützen,
  • Deutsche Meisterschaften und weitere sportliche Wettbewerbe zu veranstalten sowie andere sportlichen Maßnahmen durchzuführen,
  • sportliche Führungs- und Lehrkräfte im Rahmen der Ausbildungsrichtlinien des DKB aus- und fortzubilden,
  • die Jugendarbeit nach den Grundsätzen der Jugendordnungen des DKB und des DSKB im Sinne der Deutschen Sportjugend (DSJ) und des Deutschen Sportbundes (DSB) sicherzustellen und zu fördern.

Gemeinnützigkeit

Der DSKB verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Er ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Rechtsstellung und Vertretung

Der DSKB organisiert und verwaltet für den Deutschen Keglerbund e. V. (DKB) den Disziplinverband Schere. Er hat die Rechtsstellung einer Sektion im DKB.

Der DSKB vertritt die Disziplin "Schere" in Staat und Gesellschaft sowie gegenüber nationalen und internationalen Sportorganisationen, soweit diese Vertretung nicht dem DKB zur Ausübung vorbehalten ist.