Dienstag, 17. Dezember 2013 20:44

Bewerbung für das "Grüne Band" 2014

geschrieben von  DKB Bundesgeschäftsstelle

Deutscher Kegler- und Bowlingbund e.V.

 

Alle Vereine können sich beim ihrem Spitzenverband (Deutscher Kegler- und Bowlingbund) mit dem beigefügten standardisierten Formular nach Maßgabe der anliegenden Ausschreibungskriterien bewerben.

Wichtig: Die Erfüllung der in der Ausschreibung aufgeführten Kriterien ist vordergründig ausschlaggebend für die Vergabe, eine ansprechende Präsentation der Bewerbungsunterlagen sollte hierbei auch unbedingt beachtet werden.

Die Kriterien sind (einschließlich erläuternder Anlagen):

  • Art der Talentsichtung
  • Beispiele systematischer Talentsichtung
  • Zusammenarbeit mit anderen Institutionen (z. B. Verbände, Schulen)
  • Art und Umfang sozialer und pädagogischer Aspekte der Leistungsförderung
  • Angaben zur sportmedizinischen und Ernährungsberatung sowie zur Doping- und Suchtprävention
  • Kaderentwicklung sowie Nachweise nationaler und internationaler Erfolge im Nachwuchs- und Spitzenbereich

Nach wie vor sind das „Nachwuchsleistungssport-Konzept“ (ist beigefügt) und die sportartspezifischen Regelungen, „DKB-Strukturplan 2014-2017“ (auf der DKB-Homepage unter DKB-Aktuell), wieder wesentliche Faktoren. Die aktuellen Rahmentrainingspläne der einzelnen Disziplinen sind bei den Disziplinverbänden zu erfragen.

Wir rufen alle Vereine auf, unter Beachtung der Inhalte zur Bewerbung, nicht den Mut zu verlieren und eine Bewerbung beim DKB einzureichen. Auf der Homepage zum grünen Band (http://www.dasgrueneband.com) ist das Bewerbungsformular zu finden. Außerdem können die Bewerbungsunterlagen in Papierform auch bei der DKB-Bundesgeschäftsstelle abgefordert werden.

Bewerbungen (einschließlich der geforderten Anlagen und Erläuterungen) sind in einer ansprechenden Form bis spätestens 17.03.2014 an den Deutschen Kegler- und Bowlingbund (DKB-Bundesgeschäftsstelle, Hämmerlingstraße 80-88, 12555 Berlin) zu senden.
Die Spitzenverbände schlagen jeweils dem DOSB drei Vereine zur Auszeichnung für das Grüne Band vor. Aus diesem Grund ist der oben genannte Termin unbedingt einzuhalten, damit durch den DKB eine Vorauswahl aus allen Bewerbungen vorgenommen werden kann. Die Entscheidung über die jeweiligen Preisträger treffen dann die Jurymitglieder von DOSB und Commerzbank. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

DKB-Preisträger seit 2005

2005 Verein der Kegler von Aschaffenburg
2006 KV Saar
2007 Sportkegler-Verein Bad Neustadt und Umgebung
2008 Verein Segeberger Kegler von 1924
2011 Sportkegler Münstermaifeld

 

Berlin, 16.12.2013
Deutscher Kegler- und Bowlingbund, Bundesgeschäftsstelle