Sonntag, 15. Dezember 2013 20:20

Weihnachtsgrüße

geschrieben von  Erich Schröder

Fröhliche Weihnachten

Liebe Kegelsportfreundinnen und Kegelsportfreunde !

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, das Jahr 2013 geht zu Ende. Die Zeit zwischen den Jahren ist traditionell auch Zeit der Muße und Besinnung, in der man Vergangenes Revue passieren lässt, Ziele überdenkt und Pläne für die Zukunft macht.

Die Ereignisse der letzten Monate machen es überdeutlich, dass wir in  einer Zeit leben, in der alles immer unberechenbarer für uns wird, die sich immer schneller wandelt und verändert. Da sind es doch vielleicht wieder die inneren Werte, die uns Halt und Zuversicht zu geben vermögen.  
Vor uns liegt ein Jahr, in dem es vielleicht zukunftsweisende Veränderungen in unserem Kegelsport geben wird.
Der Kegelsport ist im Umbruch und muss neue Wege finden, sich zu erhalten und neue Mitglieder zu gewinnen. Ein beschwerlicher Weg liegt vor uns, aber nichts ist unmöglich. Lasst uns gemeinsam Wege finden.
Es wäre schön, wenn wir den schon lange währenden Mitgliederschwund, das immer geringer werdende Interesse im aktiven und mitarbeitenden Bereich endlich stoppen könnten.  
Vielleicht gelingt es uns ja, mit den geplanten Aktivitäten an der Basis die  richtigen Schlüsse für mehr Attraktivität zu ziehen und damit unseren Kegelsport wieder neu zu beleben.Frohe und besinnliche Tage

Bedanken möchte ich mich bei allen Vereinen und ihren ehrenamtlichen Vorständen für das Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr 2013, und bei unseren Keglerinnen und Keglern für die Bereitschaft, in ihrer Freizeit dem Kegelsport die Treue zu halten.

Im Namen des Präsidiums und des Vorstandes wünsche ich Allen eine gesegnete, schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Erich Schröder
DSKB Präsident