Dienstag, 06. März 2012 21:17

Aktualisiert: Kegelsport in der Fernsehsendung „Planet Wissen“

geschrieben von  Uwe Veltrup

Deutscher Kegler- und Bowlingbund e.V.

 

Aktuell

Die Vorschau auf die Sendung am 22. März ist auf www.planet-wissen.de eingestellt worden. 3:30 Minuten bieten einen Einblick auf was wir uns freuen dürfen. Cathy Bertermann und Uwe Veltrup sind auch als Studiogäste eingeladen.


„Kegeln & Co.“ – unter dieser Überschrift wird voraussichtlich am 22. März von 15 bis 16 Uhr im Rahmen der populären Sendung „Planet Wissen“ unser umwerfender Sport im WDR-Fernsehen thematisiert.

Cathy Berterman, die bei der vergangenen U23-WM auf Schere-Kegelbahnen in Brasilien gemeinsam mit Melanie Zimmer Weltmeisterin im Doppel wurde, zeigt bei einer „Lehrstunde“ – die Dreharbeiten fanden übrigens bereits im Dezember im Hagener Kegelzentrum statt – mit Planet Wissen-Moderator Jo Hiller, worauf es beim Kegelsport ankommt.

Gut angekommen ist jedenfalls – so viel kann bereits vorab verraten werden – die Reportage bei den Verantwortlichen des Dortmunder Produktionsteams Farbfilmfreun.de und des Westdeutschen Rundfunks: „Die Reportage mit Frau Bertermann ist richtig schön geworden – und beim WDR gut angekommen“, heißt es in einer eMail von Farbfilmfreun.de-Mann Sebastian Wagener an Uwe Veltrup. Der DKB-Marketingreferent, der das Filmteam vor und bei den Dreharbeiten unterstützt hat, meint: „Solche Gelegenheiten, den Kegelsport im Rahmen eines sehr angesehenen Wissensmagazins zu präsentieren, kommen nicht oft. Planet Wissen hat immerhin 2004 den Grimme Online Award erhalten und wurde in den vergangenen Monaten durchschnittlich von über 1,5 Millionen Zuschauern (Einschaltquote circa 8,5 %) auf den verschiedenen Sendeplätzen gesehen. Da war es mir sehr wichtig, dass Fakten und keine Klischees vermittelt werden.“

Das ist offensichtlich gelungen. Denn: Moderator Jo Hiller, der in Köln Sport studiert hat, war nach den Dreharbeiten von den Anforderungen an Kegelsportlerinnen und Kegelsportler beeindruckt: „Kugelhaltung, Schrittfolge, Armpendel, Auflagepunkt, Fixierpunkt – am Anfang habe ich mich sehr konzentrieren müssen, um das alles koordiniert zu bekommen.“

Vor diesem Hintergrund ist es sicherlich ein Vorteil gewesen, dass Cathy Bertermann nicht nur gut kegeln kann, sondern als angehende Lehrerin auch pädagogisches Talent besitzt. Nach nur wenigen Versuchen traf Rechtshänder Jo Hiller sogar den linken Eckkegel: „Das ist ja eine ähnliche Ausholbewegung wie beim Tischtennis, wie beim Topspin“, freute sich Jo Hiller über dieses Erfolgserlebnis ebenso wie über seine erste Neun.

Neben dem Einblick in die richtige Kegelsporttechnik werden in der Sendung am 22. März auch die Kegelbahntechnik und die Besonderheiten der Schere-Kegelbahn dargestellt. Wer weiß schon, dass die Schere-Kegelbahn leicht ansteigt und gekehlt ist? Das Kamerateam staunte jedenfalls nicht schlecht, als die Kegelkugel, die vor dem Vierpass auf die Kegelbahn gelegt wurde, langsam und von links nach rechts pendelnd Richtung Anlaufbereich rollte.

Nach der Trainingsstunde mit Cathy Bertermann forderte Jo Hiller die Top-Keglerin vom Deutschen Meister Fortuna Lünen zum Duell heraus. Aus Zeitgründen wurde lediglich ein Viertel der sonst üblichen Wettkampfdistanz absolviert: 15 Kugeln „in die Vollen“ und 15 Kugeln im Spielmodus „Abräumen“. Wie nicht anders zu erwarten gewann die U23-Weltmeisterin locker und leicht. Aber das war an diesem Tag nebensächlich. Wichtig war, dass der Kegelsport weltmeisterlich präsentiert wurde, was dann in Kürze im Fernsehen zu sehen  sein wird.

Nähere Informationen zur Sendung und zu den Sendeplätzen im WDR, SWR, 1Plus und BR alpha gibt es übrigens im Internet: Hinter der Domain www.planet-wissen.de präsentiert sich das Wissensmagazin des WDR und SWR mit einer breiten Themenpalette von Geschichte über Kultur und Natur bis zu Sport und Gesundheit im WorldWideWeb.

Apropos „breite Themenpalette“: Die Sendung, die wie gesagt voraussichtlich am 22. März ausgestrahlt wird, ist mit „Kegeln & Co.“ überschrieben, da in den 60 Minuten auch noch andere Sportarten und Freizeitbeschäftigungen mit der Kugel wie etwa das am Niederrhein und in den Niederlanden „Bügeln“ vorgestellt werden.

„Aber auch wenn es nicht nur um unseren umwerfenden Sport geht, sollten alle Kegelsportlerinnen und Kegelsportler diese Planet Wissen-Folge keinesfalls verpassen und/oder aufnehmen“, gibt WKV-Pressewart Frank Dahlhaus abschließend einen Fernsehtipp.