Montag, 31. Januar 2011 18:55

"Du wolltest doch etwas für Deine Gesundheit tun!"

geschrieben von  Uwe Veltrup

Deutscher Kegler- und Bowlingbund e.V.

 

Liebe Bowling- und Kegelsportfreundinnen! Liebe Bowling- und Kegelsportfreunde!

Nur noch wenige Tage: Dann kann bereits das erste Blatt des Monatskalenders abgerissen werden. Der Februar ist der ideale Monat, um an vielfach bereits vergessene Neujahrsvorsätze zu erinnern. Zum Beispiel an den Vorsatz, mehr für die eigene Gesundheit zu tun.

Unter der Überschrift „Du wolltest doch etwas für Deine Gesundheit tun“ sollen diese vergesslichen Menschen für eine Mitgliedschaft im Bowling- oder Kegelsportclub gewonnen werden. Und – damit verbunden – zum nächsten Training und/oder zum nächsten Heimspiel eingeladen werden.

Mit welchen Werbemitteln, mit welchen Texten erfahren Sie im beigefügten Word-Dokument. Einfach die Textvorschläge – jeweils eine Version für Kegel-, eine andere für Bowlingclubs – leicht ändern. Danach auf die Rückseite der Kampagneblätter – Bestellschein unter http://www.kegelnundbowling.de/dkb_marketing.htm – kopieren, um sie dann auf Kegel- oder Bowlingbahnen auszulegen, von Mitgliedern an Bekannte verteilen zu lassen oder in die Briefkästen der Haushalte Ihres Ortes zu stecken.

Zusätzlich zur Verteilung der Infoblätter sollte die Erinnerung an die Neujahrsvorsätze ebenfalls per eMail oder SMS weiter verbreitet werden.

Noch ein abschließender Tipp: Ergänzen Sie die Werbeaktion mit einer Medienmitteilung. Auch hier müssen die beigefügten mustergültigen Texte für Bowling- und Kegelsportclubs nur geringfügig angepasst werden.

Kurz und gut – und günstig: Mit einem minimalen zeitlichen und finanziellen Aufwand können Sie für Ihren Verein neue Mitglieder werben und die Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen erhöhen!

Viel Spaß und Erfolg bei den Marketing-Aktivitäten vor Ort wünscht

Uwe Veltrup

DKB-Marketingreferent


Deutscher Kegler- und Bowlingbund (DKB)
Wilhelmsaue 23
10715 Berlin

Tel.: 030 / 873 12 99
Fax: 030 /  873 73 14

DKB-Bundesgeschäftsstelle:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Simone Eggebrecht:   Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet:   http://www.kegelnundbowling.de
http://www.kegeln-und-bowling-umwerfende-sportarten.de