Dienstag, 20. April 2010 22:54

Geben Frankreich und Luxemburg die WM zurück?

geschrieben von  Jutta Büchling

Deutscher Schere-Keglerbund e.V.

 

 

 

 

 

An alle Vereine im DSKB

 

Hallo Sportkegelvereine, die im Besitz einer 8 Bahnen–Anlage sind.

In 2011 stehen die Ausrichtungen von der Weltmeisterschaft Damen und Herren sowie die der Damen A und Herren A auf unserem Terminplan.

Die NBS Landesverbände Frankreich und Luxemburg waren für die Ausrichtungen gemeldet.

Beide Länder wollten diese Meisterschaften auf ihren neu erbauten Anlagen austragen, leider gibt es ein paar Probleme mit der Fertigstellung. Daher kann es durchaus möglich sein, dass Deutschland (DSKB) für diese Länder einspringen muss, eventuell eine oder sogar beide Meisterschaften auszutragen.

Dies entscheidet sich aber erst zum 30.Mai 2010

Belgien hat Interesse angezeigt die Damen und Herren WM auszurichten, kann aber erst Ende Mai die Ausrichtung zusagen.

Um vorsorglich bereit zu sein sofort zu reagieren, bittet der DSKB Vereine mit einer 8 Bahnenanlage ihr Interesse einer Ausrichtung anzuzeigen.

Die Bewerbungen bzw. Anmeldungen sind bis 15.Mai 2010 in schriftlicher Form per e-Mail oder Fax An den DSKB Sportdirektor Jutta Büchling zu senden.

mit sportlichen Grüßen

DSKB - SPORTDIREKTOR
Jutta Büchling

Lärchenweg 4
34246 Vellmar

Tel. 0561-891231
Fax 0561-891231
Mobil +49 170 7466032Sport PiehlE-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.