Sonntag, 14. Februar 2010 19:48

Spielberichte für die Meister- und Abstiegsrunden

geschrieben von  Klaus Panthel

Deutscher Schere-Keglerbund e.V.

 

 

 

 

 

Spielberichte für die Meister- und Abstiegsrunden


Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

hiermit werden die Spielberichte für die Meister- und Abstiegsrunden, nach Damen und Herren getrennt, zur Verfügung gestellt.

Die Spielberichte sind den Ansprechpartnern in den Anschriftenlisten per Mail direkt zugesandt worden.

Das Paket besteht aus drei Dateien für unterschiedliche Nutzungsfälle

  • SpB-M-A Leer.xls - geeignet für Leerdrucke des Spielberichts für Handaufzeichnungen, aber auch zum einfachen Ausfüllen per PC verwertbar. Spielergebnisse und eingetragene EWP werden automatisch zusammen gezählt.

  • SpB-M-A.xls - in dieser Datei wird durch Eingabe der Pass-Nr. der Name direkt ausgefüllt. Ebenso wird bei der Auswahl des gastgebenden Klubs, die Kegelbahnanlage und Bahn automatisch eingetragen.
    Die EWP werden direkt vom Programm vergeben.

    Das Tool überwacht zudem gleiche Leistungen im gesamten Ergebnis incl. Abräumergebnis, sowohl bei den Spielern als auch bei den Mannschaften per rot unterlegtem Zellenhintergrund.

  • SpB-M-A-Gassen.xls - diese Datei wird empfohlen, da hier alle Gassen aufgezeichnet werden und das Gesamt-Abräumergebnis sofort zur Verfügung steht. Der eigentliche Spielbericht, Tabellenblatt "SpB", wird, bis auf die Tabelle im unteren Teil, vollständig mit den Werten aus der Gassenanzeige ausgefüllt.

Systemvoraussetzungen, Kurzbeschreibung

  • MS Excel 2000 und höher.

  • Die im Hintergrund laufenden Makros arbeiten nur, wenn die Makro-Sicherheit im Menü "/Extras/Makro/Sicherheit" auf niedrig gestellt wird. Wird die Sicherheitsstufe geändert, muss Excel geschlossen werden und das Tool danach neu aufgerufen werden. In Excel 2007 muss ähnlich verfahren werden - jedoch unter anderen Menüpunkten.

  • Damit die hinterlegten Kommentare nicht dauernd sichtbar sind, Kommentar-Option unter /Menü/Extras/ Optionen/Ansicht/ - Kommentare auf "nur Indikatoren" einstellen.

  • Es dürfen in keinem Fall Zeilen und Spalten hinzugefügt werden, sonst werden Zellverweise zerstört! Soll der Spielbericht als Blanko-Formular genutzt werden, müssen alle weißen Felder leer sein.

  • Die Beschreibungsfelder und automatisch ausgefüllte Felder sind für die Eingabe gesperrt, damit der Spielbericht die einheitliche Form behält. Außerdem können so die hinterlegten Formeln und Makros nicht zerstört werden.

  • Vor dem Drucken oder Anzeige der Seitenansicht wird der Spielbericht auf Eingabefehler hin überprüft. Bestimmte Felder werden auf Gültigkeit der Eingaben überwacht (Ausnahme: SpB-M-A Leer.xls) Bei bestimmten Feldern wird eine Direkthilfe bei Anklicken des Feldes angezeigt.

  • Ich empfehle, sich im Tabellenblatt "Ausfüllhilfe" (nicht vorhanden im SpB-M-A Leer.xls) bezüglich der Handhabung zu informieren.

Holzgleichheit bei den Spielern / Mannschaften

  • Sind gleiche Spielergebnisse erzielt worden, bekommt nach den DuFüBest Ziffer 13.2 der Spieler mit dem besseren Abräumergebnis den höheren Punkt. Weiterhin haben die Spielleiter der Bundesligen vereinbart, falls auch dann noch Gleichheit vorliegt, weiter nach DSKB-SpO Ziffer 8.1 Abs. 1 bzw. 4 (Anzahl Neuner und Kränze) usw. zu verfahren.

  • Sind am Ende des Wettkampftages Mannschaften (Gesamtergebnis und Abräumen) gleich, gilt dann tritt DSKB-SpO Ziffer 8.2 Abs. 1 bzw. 4 (Anzahl Neuner und Kränze aller Spieler) usw. in Kraft.

  • Neu:
    Treten diese Fälle auf, so sind die „Neuner“ und „Kränze“ aller betroffenen Spieler bzw. „Neuner“ und "Kränze" aller Spieler der betroffenen Mannschaften zu zählen.
    Ist auch hier Gleichstand vorhanden, zählt die Anzahl der „Neunen“ in die Vollen, dann Anzahl der "Achten" usw.
    Diese Werte sind in der Spalte „N / K“ der Spieler einzutragen.
    Damit wird eine Abstufung der EWP erreicht.


Falls es Probleme gibt, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Tel. 02739-891526
Fax 02739-891527
Mobil +49 171 3656838
mailto: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Mit sportlichen Grüßen

DSKB- Sportwart Herren
Klaus Panthel

Rudersdorfer Str. 29
57234 Wilnsdorf

Tel. (02739) 891526
Fax (02739) 891527
Mobil +49 171 3656838Sport Piehl

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.