Montag, 14. Dezember 2009 17:33

WM-Info U18/U23 - 01/2010

geschrieben von  Christa Lenhart

Am 5. und 6. Dezember fand in Eschweiler die Qualifikation für die Weltmeisterschaft der U18 statt. Im vorhinein hatte sich das Trainergespann Hans-Josef Heinrichs und Christian Schumann anhand der Ligenspiele über die Leistungen der Kadermitglieder informiert. Eingeladen wurde der gesamte Kader – also je 10 Spielerinnen und Spieler.

Zu Beginn des Lehrgangs konnten alle Teilnehmer auf jeder Bahn zehn Probewürfe machen, um sich mit den Bahnen vertraut zu machen.
Auf Bahn 1-4 wurde in die Vollegasse das Angriffsspiel und in die Räumgasse das Sicherheitsspiel (ohne Kranzwertung) gespielt. Auf den Bahnen 5-8 wurde in die Vollen gespielt, wobei bei jeder 7, 8 und 9 die Gasse gewechselt wurde. Auf Bahn 6 wurden speziell die Lauflinien abgefragt und mit Punkten bewertet – alles im Hinblick auf die Bahnen in Brasilien.
Zum Abschluss stand der Technikteil auf dem Programm – hier wurde auf verschiedene Bilder geworfen und die Treffer bewertet (jeweils 80 Wurf auf Bahn 1-4 und 5-8).

Am Ende des Tages hatten alle Teilnehmer 480 Wurf absolviert – hier konnten die Trainer auch ihre Schlüsse bezügl. der Kondition jedes einzelnen Teilnehmers ziehen.
Während des gesamten Tages hat unser Physiotherapeut Marcel Hacker alle Teilnehmer auf ihren gesundheitlichen Zustand überprüft – und stand bei körperlichen Problemen immer zur Verfügung.
Am Sonntagmorgen wurden dann die Spieler/innen bekannt gegeben, die an der WM 2010 in Brasilien teilnehmen. Die "alten Hasen" konnten sich durchsetzen, wobei auch einige „Neulinge“ sich erfreulicherweise gut präsentiert haben.

Nachfolgend alle Spieler/innen, die für die WM nominiert wurden: