Sonntag, 20. Mai 2012 12:14

Kader der U18-WM in Luxemburg

geschrieben von  Mike Killadt

Eine Woche nach den U24 waren am 19. und 20. Mai die U18 am Start, um unter jeweils 8 Keglerinnen und Keglern die Fahrkarten für die Jugendweltmeisterschaften im luxemburgischen Petingen auszuspielen.

Dass das komplette Trainerteam mit Michael Teschner, Michael Hänsel und Christian Schumann vor Ort war, zeigte wie schwierig die letzliche Nominierung wurde.

Knapp 500 Würfe galt es in Oberthal und Osburg zu spielen um sich eine Berufung in den Nationalkader zu erkegeln. Dafür musste der Kader von jeweils 8 auf 6 Jugendliche reduziert werden. Favoriten gab es wenige, das Bewerberfeld war recht offen. Auf den acht Bahnen in Oberthal wurde am ersten Tag des Auswahllehrgangs die konditionellen und technischen Fähigkeiten geprüft. Dabei konnte sich keiner der Jugendlichen deutlich absetzen.

Der zweite Tag wurde genau wie bei der U24 in Osburg bestritten. Erst die letzten Würfe sollten die Entscheidung bringen, wobei der Abstand zwischen Freud und Leid sehr eng war.

Nachfolgend alle Spielerinnen und Spieler, die an den Jugend Weltmeisterschaften teilnehmen werden:

weibliche U18

Jennifer Adams
(SK Münstermaifeld)
Annika Hilkmann
(KV Wanne-Eickel)
Katharina Junk
(KSC Daun-Weiersbach)
Verena Kilp
(Fortuna Lünen)
Hannah Siebert
(KSC Wiebelskirchen)
Johanna Theiß
(KSV Wetzlar)

männliche U18

Björn Delles
(KSF Hüttigweiler)
Robin Holler
(SK Heiligenhaus)
Felix Janson
(KSV Wetzlar)
Christian Prante
(VSK Kamp-Lintfort)
Robin Schrecklinger
(KSC Hüttersdorf)
Dominik Werner
(KSC Daun-Weiersbach)